Am Freitag setzte es erneut eine Niederlage für unsere erste Mannschaft. 2:3 lautet der Endstand gegen die Amateure von SC Austria Lustenau.

Dabei sah es am Anfang ganz gut aus. Nach 26 Minuten tauchte Jan Gmeiner nach missglücktem Rückpass alleine vor dem Torhüter auf. Diesen ließ er per Hacken stehen und machte das 1:0. Fünf Minuten vor der Halbzeit nützte der Gegner einen Stellungsfehler aus und kam zentral am Strafraum zum Schuss – 1:1. Nur vier Minuten später wurde der Vorsprung durch Christoph Sohm nach hervorragendem Passspiel auf der linken Seite wiederhergestellt. Es ging mit einem 2:1 in die Pause. Direkt nach Wiederanpfiff wurde es ganz bitter. Innerhalb von zwei Minuten stellte der Gegner auf 2:3. In weiterer Folge wurde zwar alles versucht (ab Minute 60 sogar in Überzahl), doch der Treffer wollte nicht gelingen und so blieb es bei der bitteren und eigentlich unnötigen Niederlage.

Am Samstag gibt es die Chance auf Wiedergutmachung. Es steht ein Wälderderby vor der Tür – auswärts in Andelsbuch!

 

Die Fohlen teilten sich die Punkte mit dem SV Satteins. Trotz vieler Chancen endet das Spiel mit 1:1. Torschütze: Julian Maldoner.

Den einzigen “Dreier” holten unsere Damen. Gegen den Tabellenführer FFC Vorderland 1b siegte unsere Elf mit 1:0. Torschützin: Irina Schwendinger.

1c hatte spielfrei.