Keine Punkte gab es für unsere erste Mannschaft beim FC Andelsbuch. Das letzte Derby im Herbst endet mit 0:2 (0:1).

Unsere Jungs legten munter los und hatte das Heimteam eigentlich fest im Griff. Doch der letzte, entscheidende Pass bzw. Abschluss fehlte lange Zeit. Die beste Chance in Halbzeit eins wurde dann auch verwertet. Allerdings vom FC Andelsbuch zum 0:1 in Minute 28. Wenige Sekunden vor der Pause fand der Schuss von Nico Kohler aus kurzer Distanz leider nur die Hände des Tormanns. Nach der Pause war das Spiel weiter offen. Nur der Treffer zum 1:1 fehlte noch. Zehn Minuten vor Abpfiff verwerteten die Mittelwälder einen Abpraller per Kopf zum 0:2. Jetzt schmiss unser Trainer Goran Sohm-Milovanovic nochmals alles nach vorne. Aber an diesem Tag wollte die Kugel einfach nicht über die Linie und so blieb es bei einer erneut unglücklichen Niederlage.

Die negativ Serie hält also an, 13 Punkte aus 10 Spielen sind zu wenig. Doch die nächste Chance auf Punkte kommt bestimmt. Nächsten Samstag steht unser Oktoberfest und das Spiel gegen den SC Fussach an!

 

Auch das 1b muss ohne Punkte auskommen. Die Partie beim FC Au ging mit 0:2 verloren.

Den ersten Heimsieg der Saison durfte der SV Buch über FC Schwarzach 1b feiern. Endstand 1:0. Tor: Gabriel Gstettner.

Ebenfalls drei Punkte holen unsere Ladies. Sie gewannen ihr Spiel gegen SPG Leiblachtal mit 5:3. Tore: 3x Noreen Bereuter, Betül Topduman und Anna Lena Hintner.