Gerne wäre unser Winterneuzugang Sem Kloser auch in der kommenden Saison für den FCA aufgelaufen – eine Knieverletzung zwingt den Offensivmann nun allerdings zu seinem Karriereende. Sem erzielte in elf Regionalliga-Spielen einen Treffer für unsere Kampfmannschaft. Der 32-Jährige wird sich in Zukunft voll und ganz seinem Amt als Nachwuchstrainer beim FC Lauterach widmen.

“Nach der Untersuchung und Absprache mit dem Orthopäden, wäre es ein zu hohes Risiko, diese Dauerbelastung einzugehen. Aufgrund dessen , dass das Knie noch komplett taub ist, kann ich eine Überlastung nicht bemerken. Ich habe es mir über das Wochenende durch den Kopf gehen lassen und wir sind zu dem Entschluss gekommen, dass ich auf diesem Niveau nicht mehr spielen werde. So leid mir das auch tut, aber das Risiko spricht dagegen. Ich wollte meinen Abschluss haben und der ist mir bei euch geglückt. Ich finde es echt schade, dass sich unsere Wege nicht früher getroffen haben, denn ihr seid eine Wahnsinns-Mannschaft und ein toller Verein, in dem ich mich sehr wohlgefühlt habe. Ich bedanke mich nochmals für die herzliche Aufnahme in eurer Mannschaft. Ich werde mich des öfteren blicken lassen,” so Kloser.

Danke für deine Zeit bei uns und viel Glück für deine Zukunft.