Am Samstag setzte es für die 1. Mannschaft die erste Niederlage in der neuen Saison. Die Elf verlor das Derby gegen den VfB Bezau mit 1:3.

Es begann alles nach Plan. Christoph Sohm brachte den FCA nach einem Freistoß per Kopf in Führung. Doch nur wenige Augenblicke später ließ die Defensive ihre Aggressivität vor dem Strafraum vermissen und ein Bezauer schob gekonnt zum 1:1 ein. Jetzt stand das Spiel unnötigerweise auf der Kippe und die Gäste konnten dem Spiel immer mehr ihren Stempel aufdrücken. Vor der Pause noch gingen die Bezauer mit 1:2 in Führung.

In Halbzeit zwei blieb es lange beim knappen Rückstand. Erst zehn Minuten vor dem Ende sorgte der Aufsteiger für die Entscheidung zum 1:3. Zwar versuchte man nochmal alles, doch an diesem Tag wollte der “Lucky-Punsch” nicht mehr gelingen.

Nächsten Samstag wartet ein Auswärtsspiel in Lochau. Es sollen wieder drei Punkte gelingen!

 

Das 1b-Team bleibt weiter unbesiegt.
FCA 1b – SV Satteins 6:1 (2x Simon Jäger, 2x Jonas Hopfner, 2x Immanuel Barta)

Auch der SV Buch sammelt weiter fleißig Punkte.
SPG SV Buch 1c – SPG Lingenau/Riefensberg 3:2 (Simon Dür, Gabriel Gstettner, Rene Jäger)