Der Derbytag vergangenen Samstag blieb für unsere erste Mannschaft ohne Erfolg. Man verliert gegen den FC Andelsbuch mit 1:4.

Auf dem nassem Untergrund kamen beide Teams nur langsam ins Rollen. Wenige Torraumszenen, viel Mittelfeldarbeit war die Folge. Es waren dann die Gäste, die nach einem langem Ball fast alleine vor unserem Goalie auftauchten und zum 0:1 einschieben konnten. So ging es auch in die Pause.
Eine gute Viertelstunde nach Wiederanpiff sorgten die Mittelwälder mit einem Doppelschlag für die Vorentscheidung. Stefan Betsch konnte zwar noch einen Abpraller im Strafraum zum Anschlusstreffer verwerten. Jedoch konterten die Gäste einige Minuten vor Schluss eiskalt und drückten die Kugel ein viertes Mal über die Linie.

Mit dieser Niederlage fehlen nun schon acht Punkte auf einen Aufstiegsplatz (allerdings ein Spiel weniger). Diesen Samstag in Fussach ist punkten daher Pflicht.

 

Das 1b-Team holte sich nach einem frühen Rückstand noch einen hochverdienten Derby-Punkt.
FCA 1b – FC Au 1:1 (Andi Willam)

Unsere Ladies dürfen sich mit einem Kantersieg über Vorderland über die Tabellenführung freuen.
FFC Vorderland 1c – FCA Damen 0:6 (2x Isabel Berlinger, Elisabeth Sohm, Lara Baldauf, Noreen Bereuter, Irina Zaworka)
Schon am Mittwochabend (18:30 Uhr) kommt es für sie zum Nachtragspiel mit dem ESV Bludenz auf heimischer Sportanlage.

Die Partie der SPG SV Buch wurde witterungsbedingt abgesagt.