Nach der knapp eineinhalbmonatigen Sommerpause startet unsere erste Kampfmannschaft am kommenden Samstag, 27.07.2019, mit einem Heimspiel in die neue Saison 2019/20. Zu Gast auf der Sportanlage in Alberschwende ist um 18:00 Uhr mit dem SC Göfis ein Aufsteiger aus der Landesliga. Das Team von Trainer Rainer Spiegel klassifizierte sich vergangene Saison auf dem dritten Rang, stieg aufgrund der Ligareform aber direkt in die Vorarlbergliga auf.

Unser Team ist gewillt, nach einer durchwachsenen Saison mit einigen Höhen aber auch Tiefen wieder voll anzugreifen. In der kurzen Sommervorbereitung wurden drei von vier Wäldercup-/Vorbereitungsspiele gewonnen – lediglich gegen den FC Langenegg setzte es nach dem 2:2 in der regulären Spielzeit eine knappe Niederlage nach Elfmeterschießen.

Da sich in der Sommerpause wieder einige Eigengewächse aufdrängen konnten und in den nächsten Tagen auch die Urlauber und Angeschlagenen zurück zum Team kehren, hat Goran Sohm-Milovanvic am Samstag sicher erstmals die Qual der Wahl. Daran ändert auch der Umstand nichts, dass unser Team in der neuen Saison mit lediglich drei Spielern auskommt, die nicht beim FCA im Nachwuchs ausgebildet wurden. Zu Esref Demircan und Marcel Küer gesellte sich in dieser Sommerpause mit Lukas Schatzmann eine Verstärkung aus Feldkirch. Lukas hat die ersten Wochen in Alberschwende bereits perfekt genutzt, um sich sowohl sportlich als auch menschlich in die Mannschaft zu integrieren.

Der FCA freut sich auch in der neuen Saison wieder über eure Unterstützung!